Programm
Programm

Auf dem Weg zum Zero Emission POM: Neue Typen für den Automobilinnenraum, Lebensmittelkontakt und Kosmetik.

Polyacetal (POM) ist ein vielseitiger technischer Kunststoff, der aufgrund seiner hervorragenen Mechanik, Gleit-Reib-Eigenschaften und Kraftstoffbeständigkeit in zahlreichen Bauteilen der Automobilindustrie, im Materialtransport, für Zahnräder und in vielen anderen Industriebereichen eingesetzt wird.

Bei der Verarbeitung von POM kann Formaldehyd enstehen, dessen Emission im Bauteil in vielen Anwendungsbereichen unerwünscht ist.

Der Weltmarktführer Polyplastics hat sich zum Ziel gesetzt, durch Entwicklung neuer Produktionsverfahren und Stabilisatorsysteme die Emission vollständig zu unterbinden. Neue, äußerst emissionsarme Typen für den Lebensmittel- und Kosmetikbereich wurden vor kurzem kommerzialisiert.

UNSERE PARTNER

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22