Programm
Programm

Smart-Molecule Technologie. Neue Wege zu hochtemperaturbeständigen PA66-Werkstoffen

Steigende Anforderungen an die verwendeten Polyamid 66 Werkstoffe im Umfeld moderner Verbrennungsmotoren erfordern eine kontinuierliche Weiterentwicklung der mechanischen Performance und der thermischen Stabilität.

Die herkömmliche Vorgehensweise zum Erhalt möglichst konstanter Materialeigenschaften ist eine Maximierung des Einsatzes von Hitzestabilisatoren sowie die Verwendung von speziellen Polyamid-Blends. Als nachteilig stellen sich hierbei der Eigenschaftserhalt in oft begrenzten Temperaturbereichen oder der zusätzliche Aufwand bei der Verarbeitung dar.

Ein bisher für Polyamid 66 unerreichtes, kontinuierliches Temperaturspektrum bis 220°C kann nun durch den Einsatz der Smart-Molecule Technologie erzielt werden. Eine Temperatureinwirkung auf das Bauteil unter Einsatzbedingungen führt zu einer selbst-aktivierenden Vernetzungsreaktion des leichtfließenden Polyamids, so dass dessen Eigenschaften auch nach 3000h oberhalb der Ausgangswerte liegen.

Typische Einsatzbereiche der auf dieser Technologie basierenden Technyl RED X Polyamide sind Kunststoffteile im Ladeluftkreislauf von Motoren mit Turbolader.

Auch bei anderen thermisch hoch belasteten Bauteilen mit besonderen Anforderungen an die Temperaturbeständigkeit kann auf diese Produktreihe zurückgegriffen werden.

                       

UNSERE PARTNER

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22