Programm
Programm
 

Bei Kunststoffen geben wir Gas

Gemeinsamer Vortrag von Dr. Pawel Szych (Linde) und Andreas Kürten (KIMW)

Der Einsatz von technischen Gasen in der Kunststoffverarbeitung bringt viele verfahrens- und kostentechnische Vorteile. So kann z.B. durch die Gasinnendrucktechnik ein dickwandiges Bauteil ohne Einfallstellen, in kürzerer Zykluszeit und geringerem Materialverbrauch hergestellt werden.

Temperierung, Schäumen, Trocknung, Inertisierung und Gasgegendruck sind weitere Verfahren in denen der sinnvolle Einsatz der Gase Vorteile verschafft.

Die Linde AG und das Kunststoffinstitut Lüdenscheid entwickeln hier für Ihre gemeinsamen Kunden Problemlösungen.

Der Vortrag will über bestehende Lösungen über Entwicklungen gerade für die Kombination gute Oberfläche und schäumen von Leichtbauteile informieren.

                       

UNSERE PARTNER

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22