Programm
Programm
Westphal, Friedrich

Friedrich Westphal

Herr Westphal begann seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung zum Elektroinstallateur. Direkt nach dem erfolgreichen Abschluss seiner Ausbildung wechselte er bereits in den Bereich der Spritzguss-Industrie und arbeitete von 1979 bis 1997 für Unternehmen wie Arburg / Loßburg und Ferromatik / Malterdingen. Bei der Firma Ferromatik war er bis zum Schluss als stellvertretender Kundendienstleiter tätig.

1997 entschloss er sich in die Selbständigkeit zu wechseln. In erster Linie war er in dieser Zeit als Consultant tätig für die Spritzguss verarbeitende Industrie und bot hier seinen Kunden projektspezifisches Engineering und Projektmanagement.
1998 unterstützte er das IKV Aachen bei vielversprechenden Versuchen die Wasserinjektionstechnologie erfolgreich umzusetzen. Dies war für Herrn Westphal dann auch der Moment der Entscheidung in den Sondermaschinenbau für fluidunterstütztes Spritzgießen einzusteigen. 1999 wurde die WIT gemeinsam mit dem IKV Aachen und der PME fluidtec GmbH auf einer Hausmesse bei Ferromatik erfolgreich der Öffentlichkeit vorgestellt.

Seit 2001 ist er mit seinem Unternehmen der PME fluidtec GmbH und der Technologie weltweit führend im Bereich der Fluidinjektionstechnik. Seit 2004 ist er ebenfalls Geschäftsführer der Fluidform GmbH. Der Fokus hier ist die Entwicklung und Umsetzung von Non-Automotive Produkten in Kunststoff. Das erste umgesetzte Projekt ist die Vollkunststoff-Schubkarre Karro, die auch über die Fluidform GmbH vertrieben wird.


UNSERE PARTNER

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22